Küche und Licht

Im Zuge der Badsanierung möchten die Bauherren auch den angrenzenden Bodenbelag, der sich bis in die offene Küche hineinzieht, erneuern. In Einem mit soll zudem die Wohnküche neu konzipiert werden.

Bei einer solchen Neukonzeption ist es sinnvoll, alle Elemente der Einrichtung zu überdenken, bevor aufwändige Umbaumaßnahmen vorgenommen werden. Und so fällt auf, dass zusätzlich die Lichtsituation im gesamten Wohnbereich optimiert werden kann.

Florian Schlösser - Heizung

Ihre Ansprechpartnerin
zum Thema Komplettbadlösung
in Köln und ganz NRW:

Andrea Stark

Tel.: 0221-943816-37

E-Mail schreiben

Konzept für die Wohnküche

Für die Küchenplanung erscheint der vorhandene Raumbereich grundsätzlich sinnvoll – auch wenn durch die Stufenkonstruktion eine recht niedrige Deckenhöhe existiert und das Platzangebot begrenzt ist. Die bisher bestehende Thekenidee ist zwar modern, schafft aber unnötige Grenzen im Raum. So wird die neue Küchenplanung offen zum Raum angelegt und mehr Stauraum geschaffen, indem die Möbel bis über die Stufen erweitert werden.

Eine Seitenwange – identisch zur Küchenplatte – die bis zum bestehenden Parkettboden hinunterläuft, schafft eine schöne Klammer und bindet die Bereiche harmonisch zusammen. Die Stufen sind mit eingebunden. Farben und Materialien der Küche, des Wohnbereichs und des neuen Fliesenbodens sind aufeinander abgestimmt und bilden eine Einheit.

Wohnen mit integriertem Küchenbereich
Wohnen mit integriertem Küchenbereich

Bad-Fliesen und Beleuchtung

Der neue Fliesenbelag bestimmt ebenso die Farben im neuen Bad. Der Fugenschnitt im Bad wird über den Flur hinaus bis an die Küchenwand heran bestimmt und harmonisch für alle Bereiche angeglichen. Die Lichtsituation in der Küche wird zum Einen auf das komfortable Arbeiten in der Küche, aber andererseits auch an die Wirkung im Raum angepasst und ist unterschiedlich steuerbar.

Die Stufen im Raum werden an der obersten Stufe mit einer integrierten Lichtleiste versehen. Nicht nur die hübsche, optische Wirkung im Raum, sondern auch der Sicherheitsfaktor sind die ausschlaggebenden Argumente. Per Bewegungsmelder gesteuert, macht der Lichtstreifen auch im Dunklen auf die Stufen aufmerksam und sichert ein stolperfreies Bewegen im Raum für Groß und Klein.

Hochschränke geschickt in Nischen versteckt
Hochschränke geschickt in Nischen versteckt
Seitenwange zur Integration in den Wohnbereich
Seitenwange zur Integration in den Wohnbereich
Lichtreflektion unterstützen neues Farbkonzept
Lichtreflektion unterstützen neues Farbkonzept
Essbereich angenehm eingebunden
Essbereich angenehm eingebunden

Lichtsituation im Wohnbereich

Der Wohnbereich wird zum Thema Licht und Wirkung im Raum ebenso auf den Prüfstand gestellt. Diverse Standleuchten sorgen für ein angenehmes Ambiente. Aber die Deckenleuchten sind wenig ansprechend.

Da sowieso ein neuer Farbanstrich nach der Umbaumaßnahme geplant ist, werden an bewussten Punkten im Raum schlichte Wandleuchten paarweise montiert, die alle zusammen eine wunderbare Ausleuchtung im Raum realisieren. Sie schaffen ein angenehmes Ambiente, ohne zu hell zu wirken und lassen den gesamten Wohnbereich größer und im Ganzen harmonisch wirken. Durch den Tageslichteinfall bedingt, kommen sie auch nicht nur im Dunklen zur Geltung.

Neue Farbgestaltung

Die optische Klammer in allen Bereichen schafft die neue Farbgestaltung. Ein Lichtgrau bekleidet alle Wandflächen. Zur weißen Decke hin sind die Wände mit einem durchlaufenden weißen Streifen abgesetzt, der sich auch in der Küche zur Oberkante der Hängeschränke hin wiederfindet. Die Farbwahl vermittelt einen modernen Wohlfühlcharakter im Raum und lässt den Bauherren genügend Möglichkeiten bei der Farbwahl der Möblierung. Der Loungebereich in Dunkellila wirkt einladend und kann mit grünen, orangenen oder auch blauen Kissen individuell belebt werden.

Optimale Küchenaufteilung mit Stauraum und Wirkung als schönes Einrichtungselement
Optimale Küchenaufteilung mit Stauraum und Wirkung als schönes Einrichtungselement

Vorher

Vorher: der Küchenbereich wirkt begrenzend
Vorher: der Küchenbereich wirkt begrenzend
Vorher: der gesamte Wohnbereich soll ein GANZES ergeben
Vorher: der gesamte Wohnbereich soll ein GANZES ergeben
Vorher: der Loungebereich wirkt dunkel
Vorher: der Loungebereich wirkt dunkel
Vorher: Dieser Durchgang mit angrenzendem Bad soll neu belegt werden
Vorher: Dieser Durchgang mit angrenzendem Bad soll neu belegt werden

Sie wollen Ihr neues Badezimmer mit uns planen?
Lassen Sie uns darüber sprechen.

Mail schreiben

Mieterbad

Barrierefrei

Wannenbad

Duschbad

Teilrenovierung

Wohnraum, Licht & Co