Heizung: Wärme nach Maß – in 5 Schritten

Wärme ist ein Grundbedürfnis des Menschen und zugleich ein hoch individuelles Thema. Die Entscheidung für die richtige Heizungslösung hängt dabei von zahlreichen Einflussfaktoren ab: Effizienz, Umweltfreundlichkeit, Technologien, Kostenvorgaben, bauliche Gegebenheiten u. v. m.
Wir bahnen Ihnen einen Weg durch den Dschungel der Optionen und ermitteln passend zu den Objektanforderungen eine maßgeschneiderte Lösung für Sie – sorgfältig abgestimmt auf Ihre Wünsche und Zielvorgaben.

Ob Öl-, Gas- oder Fußbodenheizung, ob Komponenten-Austausch oder Komplettsanierung: Wir bieten Ihnen die nötigen Leistungen als Gesamtpaket an – inklusive aller beteiligten Gewerke. Ganz egal, welche unterschiedlichen Arbeiten durchzuführen sind, Sie können sich stets auf einen zentralen Ansprechpartner stützen: uns.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Heizung

  • Wärmebedarfsberechnung
  • Rohrnetzberechnung
  • Überprüfung der Heizflächen
  • Strategie/Regelungskonzept bestimmen
  • Spülen der Anlage
  • Austausch Wärmeerzeuger
  • Austausch Warmwasserbereitung
  • Einbindung eines 2. Wärmeerzeugers (BHKW, Solaranlage, Pelletkessel etc.
  • Hydraulischer Abgleich

Unsere Experten für das Thema Heizung:

  • 7 Außendienst-Profis
  • 1 Innendienst-Mitarbeiter
Heizung Schritt 1: Bedarf ermitteln

Schritt 1:
Bedarf ermitteln

Bei einem Objekttermin prüfen wir die Gegebenheiten vor Ort. Um den Sanierungsbedarf zu konkretisieren, erfolgt eine Schwachstellenanalyse der gesamten Heizungsanlage.

Heizung Schritt 2: Maßnahmen festlegen (Angebot)

Schritt 2:
Maßnahmen festlegen (Angebot)

Passend zum ermittelten Bedarf und in Abstimmung mit Ihnen werden die notwendigen Maßnahmen bestimmt und angeboten – je nach Anforderung.

Heizung Schritt 3: Detaillösung planen

Schritt 3:
Detaillösung planen

Auf Basis des abgestimmten Angebots und der zugehörigen Vorarbeiten werden die Bestandteile der vorgesehenen Lösung nun im Detail ausgearbeitet. Dabei fließen auch die Ergebnisse gemachter Berechnungen ein: Falls nötig, werden die vorgesehenen Maßnahmen entsprechend angepasst. Neben der Materialbestellung erfolgt außerdem eine frühzeitige Information der Anwohner.

Heizung Schritt 4: Umsetzung im Objekt

Schritt 4:
Umsetzung im Objekt

Pünktlich zum vorgesehenen Termin startet die Umsetzung der Maßnahmen vor Ort. Dabei koordiniert Holthausen als zentraler Ansprechpartner die Projektabwicklung – einschließlich beteiligter Nachunternehmer und Kooperationsfirmen.

Heizung Schritt 5: Übergabe und Nacharbeiten

Schritt 5:
Übergabe und Nacharbeiten

Nach Fertigstellung der Arbeiten erfolgt die Übergabe: Unsere Experten machen Sie oder auch Ihre Mitarbeiter mit den neuen Merkmalen und Funktionen der Anlage vertraut. Zwecks Dokumentation wird ein Übergabeprotokoll erstellt. Mit Inbetriebnahme beginnen die Nacharbeiten: Das Einregulieren und Nachoptimieren der Anlage erstreckt sich i. d. R. über eine Heizperiode.

Tipp

Auch nach Abschluss der Projektumsetzung profitieren Sie von unseren Leistungen: Gern bieten wir Ihnen einen Wartungsvertrag – auf Wunsch mit Betriebsführung und Full Service – an.

Florian Schlösser - Heizung

Ihr Ansprechpartner
zum Thema Heizung
in Köln und ganz NRW:

Florian Schlösser

Tel.: 0221-943816-57

E-Mail schreiben